Leoganger Steinberge


Leoganger Steinberge
Leoganger Steinberge,
 
stark verkarsteter Teil der Nördlichen Kalkalpen in Salzburg und Tirol, Österreich, im Birnhorn 2 634 m über dem Meeresspiegel; zur Saalach (im Norden und Osten) und zur Leoganger Ache (im Süden) steil abfallend; an Letzterer der Fremdenverkehrsort Leogang (788 m über dem Meeresspiegel, 3 100 Einwohner); im Tiroler Teil Truppenübungsplatz.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leoganger Steinberge — p5 Leoganger Steinberge Lage der Leoganger Steinberge innerhalb der Ostalpen (dunkelgrau hervorgehoben) …   Deutsch Wikipedia

  • Leoganger Steinberge — Massifs de Lofer et Leogang Massifs de Lofer et Leogang Carte de localisation des massifs de Lofer et Leogang. Géographie Altitude …   Wikipédia en Français

  • Loferer und Leoganger Steinberge — f1 Loferer und Leoganger Steinberge Lage der Steinberge in den Ostalpen Höchster Gipfel Birnhorn ( …   Deutsch Wikipedia

  • Leoganger Ache — Unterlauf der Leoganger Ache, mit Saalfelden links und Leogang, gesehen von der Passauer Hütte, Blick n …   Deutsch Wikipedia

  • Steinberge — steht für: die schroffen und karstigen Kalkstöcke im Bundesland Salzburg, die Salzburger Kalkhochalpen eine Gebirgsgruppe der östlichen Salzburger Kalkhochalpen, die Loferer und Leoganger Steinberge regional speziell die Loferer Steinberge… …   Deutsch Wikipedia

  • Leoganger Tal — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Leoganger Ache …   Deutsch Wikipedia

  • Loferer Steinberge — p5 Loferer Steinberge Lage der Steinberge in den Ostalpen) …   Deutsch Wikipedia

  • Reiter Steinberge — p1 Reiter Alm Reiter Alm von Osten aus der Ramsau Höchster Gipfel Stadelhorn (2.286 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Mitterhorn (Loferer Steinberge) — Mitterhorn von Südosten Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Loferer Steinberge — Massifs de Lofer et Leogang Massifs de Lofer et Leogang Carte de localisation des massifs de Lofer et Leogang. Géographie Altitude …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.